Schüler

Voraussetzungen

Ob Sie die Voraussetzungen für den Besuch der Abendrealschule erfüllen, kann im persönlichen Gespräch geklärt werden. Grundsätzlich gilt: Wer die Grundschule und anschließend eine weiterführende Schule mindestens 5 Jahre besucht hat, kann in eine Abendrealschule aufgenommen werden.

An unseren Abendrealschulen können Sie den Realschulabschluss nachholen, wenn Sie zu Schulbeginn mindestens 17 Jahre alt sind, die Berufsschulpflicht erfüllt haben oder den erfolgreichen Besuch des Berufsvorbereitungsjahrs (BVJ) nachweisen können und wenn Sie berufstätig sind oder waren.

Weitere Voraussetzungen erfahren Sie direkt beim jeweiligen Standort.

Unterrichtsfächer

Schwerpunkt des Unterrichts sind die drei Kernfächer Deutsch, Mathematik und Englisch (diese werden in der Abschlussprüfung schriftlich geprüft) sowie als 4. Kernfach Naturwissenschaftliches Arbeiten (Physik, Chemie, Biologie). Weitere Fächer sind EWG (Erdkunde, Wirtschaftskunde, Gemeinschaftskunde) und Geschichte. Die Inhalte orientieren sich am Bildungsplan für Realschulen des Landes Baden-Württemberg. Die Abschlussprüfung erfolgt nach landeseinheitlichen Aufgaben. Das Abschlusszeugnis ist allgemein anerkannt.

Die Dauer, die Anzahl der Unterrichtsstunden in den einzelnen Fächern, die Unterrichtszeiten und die Kosten unterscheiden sich je nach Standort. Diese Informationen erhalten Sie direkt bei der jeweiligen Abendrealschule.

tl_files/abendrealschulen/images/schueler.jpg